WSA | Tauchschule - Tauchunternehmen in Kärnten Vom Beginner bis zum Profi !
HOME TAUCHERARBEITEN AUSBILDUNG DIENSTLEISTUNGEN AKTUELLES KURSE KONTAKT
Facebook Email senden Impressum

© WSA | www.wasserservice.at | office@wasserservice.at

Datenschutzerklärung  | Impressum

Taucherausbildung - Vom Beginner bis zum Profi

Zu Beginn sei gesagt, wir verkaufen keine Tauchbrevets !!


Wir bilden Taucher aus, vom Beginner bis zum Profi. Individuell ihren Stärken und Schwächen entsprechend.


Wir wollen das ein EOBV zertifizierter „Selbstständiger Taucher“ (EOBV **) auch wirklich selbstständig Tauchen kann und darf. Bei uns werden Sie Schrittweise und Sicher an Ihr jeweiliges gewünschtes Ausbildungsziel heran geführt. In Bezug auf das Sporttauchen bilden wir bis auf „echte“ 40m Tauchtiefe aus und gewährleisten eine fundierte Tauchausbildung bei der jeder Taucher lernt auch in anspruchsvollen Umgebungen und schwierigen Situationen sicher zu Tauchen. Ohne Massenabfertigung, ohne Zwang und in einer freundschaftlichen Umgebung. Weitere Ausbildungen im Bereich des Mischgas und technischen Tauchens sind ebenfalls möglich.


Die Ausbildung erfolgt bei uns generell nach den Richtlinien des EOBV. Angestrebt wird bei uns ein naturbewusstes und sicheres Tauchen. Vom Sporttaucher bis zum Berufstaucher stehen Ihnen bei uns alle Wege offen. Alle Ausbildungen sind natürlich International gültig. Mehr zum EOBV finden Sie  hier.

WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung

Welche Voraussetzungen muss ich für einen Tauchkurs erfüllen?


Für die Ausbildung zum 1 Stern Taucher (Grundkurs) gelten folgende Kriterien


- ein mindest alter von 14 Jahren

- ein gültiges ärztliches Attest


Alle weiteren Kurse  werden auf den 1 Stern Kurs aufgebaut. Bei einem Cross Over von einem anderem Verband zum EOBV muss der Taucher eine äquivalente Ausbildung Vorweisen sowie die Fähigkeiten die für das jeweilige Ausbildungsniveau gefordert sind Theoretisch sowie Praktisch unter Beweis stellen können.


Was bedeutet äquivalente Ausbildung?

Die Ausbildung einer anderen Ausbildungsorganisation ist als äquivalent anzusehen, wenn diese Organisation für eine bestimmte Ausbildungsstufe mindestens die gleichen Anforderungen wie der EOBV stellt.


z.B.  Selbstständiger Taucher nach ISO 24801-2 entspricht EOBV Taucher 2** Stern


Um als Taucher 2** Stern anerkannt zu werden müssen Taucher anderer Organisationen die Sonderthemen Orientierung, Nachttauchen, Bergseetauchen und Sauerstoffanwendung sowie 30 Tauchgänge nachweisen.



Was kommt nach dem Sporttauchen?

Wir bieten Ihnen eine weiterführende Ausbildung für Ihren Berufsweg


- zur Signalperson

- zum Forschungstaucher

- zum Ingenieurstaucher

- zum Arbeitstaucher

- zum Berufstauchlehrer


Eine Übersicht der mindest Anforderung an die jeweilige Tauchausbildung  finden Sie im  EOBV Ausbildungsweg





Wie werde ich Tauchlehrer oder Berufstaucher?


Die Ausbildung bis zum EOBV 4 Stern Taucher (Tauchgruppenleiter) kann beim jeweiligen Tauchlehrer absolviert werden. Dieses Niveau ist auch zugleich die mindest Anforderung für die Prüfung zum EOBV Tauchlehrer. Für den Fachkenntnis Nachweis für Allgemeine Taucharbeiten, Arbeits-, Forschungs- und Ingenieurstaucharbeiten muss zusätzlich ein Vollmasken Kurs sowie das EOBV Rechtnormenseminar absolviert sein. Die Prüfung erfolgt vor einer Prüfungskommission des EOBV. Hierbei sind im Zuge eines mehrtägigen Seminares die geforderten praktischen Eigenschaften auf Tauchgruppenleiter Niveau in Vorzeigequalität vorzuführen und der Tauchlehrer Anwärter muss theoretisch sowie schriftlich der Prüfungskommission in allen Bereichen der Tauchphysik, Tauchtechnik, Tauchmedizin usw. Rede und Antwort stehen. Für den Fachkenntnis Nachweis für Taucharbeiten sind ebenso Unterwasserarbeiten und Tauchgänge mit Taucherhelm sowie Vollmaske inkl. Kommunikationseinrichtungen durchzuführen und deren sichere Handhabung zu präsentieren.



Kursübersicht - Ausbildungsweg


Grundlegende Kurse:


EOBV 1 Stern (Beaufsichtigter Taucher gem. ISO 24801-1)

EOBV 2 Stern (Selbstständiger Taucher gem. ISO 24801-2)

EOBV 3 Stern (Selbstständiger Taucher mit zusätzlichen Ausbildungen)

EOBV 4 Stern (Tauchgruppenleiter gem. ISO 24801-3)



Sonderthemen:


UW Orientierung

Tieftauchen - Tauchen über 20m Tiefe

Rettungstauchen

Nachttauchen - Tauchen bei eingeschränkter Sicht

Trockentauchen

Gruppenführer

Suchen und Bergen

Eistauchen - Kaltwassertauchen

Flusstauchen - Strömungstauchen

Bergseetauchen - Tauchen über Meereshöhe

Bootstaucher

Wracktauchen

Tauchtechniker

Nitrox EAN 50

Sauerstoffanwender

Scootertauchen

Ökologie und Umweltschutz

Tauchen mit Vollmaske

Helmtauchen


Technisches Tauchen / Mischgastauchen


Instructor Ausbildungen:


Tauchlehrersassistent

Tauchlehrer * oder **

Nitrox Instructor

Ökologie Instructor

Advanced Nitrox Instructor

Technical Nitrox Instructor

Trimix Instructor

Gas Blender Instructor

Scooter Instructor

Vollmasken Instructor


Arbeitstauchen:

Signalperson

Forschungstaucher

Ingenieurstaucher

Arbeitstaucher (Allgemeine Taucharbeiten)



Zusätzliche Aus- und Weiterbildungen für Einsatztaucher etc.

WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung

Aus- und Weiterbildungen für Einsatztaucher


Vom  Beginner bis zum Profi !


Unter diesem Motto bieten wir mit unserem  Wasserservice diverse Kurse und Schulungen sowie Vorträge zu diversen Themen.


Zudem praktische Aus- und Weiterbildungen wie Unterwasser Bergearbeiten, Tauchen mit Vollmaske und Kommunikationseinrichtungen, Tauchen mit Bandmaske und Taucherhelm sowie die Grundlegenden Abläufe einer professionellen Einsatzabwicklung mit kompletter Oberflächenversorgung und Oberflächensicherung. Individuell den örtlichen Gegebenheiten im  Einsatzgebiet entsprechend.





WSA | Taucharbeiten | Taucherausbildung